Bernd Krakau wird CCO der netgo group

Bernd Krakau, langjähriger Top Manager in der nationalen und internationalen IT-Szene wird Executive Board Member und Chief Commercial Officer der netgo group. 

Seit dem 1. September 2020 verstärkt Bernd Krakau das Executive Board der netgo group und kümmert sich neben operativen Geschäftsführungs-Aufgaben insbesondere um den übergreifenden Ausbau der strategischen Geschäftsfelder „Managed Services“ und „Cloud-Services“ für die Gruppe. 

“Mit Bernd Krakau haben wir uns mit einer der herausragenden Persönlichkeiten im Umfeld der IT-Geschäfts- und Unternehmensentwicklung verstärkt”, kommentierte Benedikt Kisner, CEO der Unternehmensgruppe, den Neuzugang. “Seine Erfahrung in dem Design und der Transformation globaler IT-Geschäftsfelder, gepaart mit seinen Kenntnissen in der Marktpositionierung von Digitalen Services wird unsere Unternehmens-Entwicklung noch mal entscheidend nach vorne bringen.  

Krakau bringt mehr als 25 Jahre Erfahrung in der IT mit und hatte strategisch wichtige Management-Positionen bei namhaften Unternehmen inne.  
Zuletzt verantwortete er als Mitglied des Management-Teams und „Chief Representative Portfolio & Digital“ den Bereich Portfoliomanagement der gesamten Datagroup SE und ihrer Tochtergesellschaften. Zuvor konzeptionierte und baute er als CEO der Bechtle Clouds GmbH das Multi Cloud Geschäftsfeld der Bechtle Gruppe für Europa auf bzw. aus. 

Bernd Krakau ist Mitglied des Vorstandes der EuroCloud Deutschland_eco e.V. und engagiert sich als ausgebildeter „Digital Transformation Leader“ insbesondere um den Ausbau sinnvoller Digitalisierungs-Potentiale für Unternehmen.